Afrika

Schwarze Frau und Schwarzer Mann, verbirgst Tränen im Gesicht.
Schwarze Frau und Schwarzer Mann,wenn die Vergangenheit spricht.
Seit ewigen Zeiten dein Leben im Leid,
dein Land braucht Fairness und Gerechtikeit.
Doch was geschah willst du vergessen,
Stolz trägst du in deinem Blick,
schickst ein Lächeln in die Zukunft,
Tränen holen das Gestern zurück.
Im Land der roten Sonne gehst du nicht im Hass verloren.
Deine Heimat heisst Afrika und du bist mit wenig Menschenrechten geboren.

Noch heut ist in der globalen Welt Fremdenhass nicht nur ein Wort,
die Armut ist groß und es fehlt an Geld
und du suchst Arbeit an fremden Orten.
In dieser Welt lernst du Menschen kennen,
die machen es dir nicht immer leicht.
Du bist schwarz und ich bin weiss,
doch die Farbe von unserem Blut ist gleich.

Trotz deinem Leid und den großen Sorgen,
gehst du freundlich in den neuen Morgen.
Mit Stolz und unendlich viel Zuversicht trösten
schwarze Hände mein weißes Gesicht.

optimized for:

1024x768Monitorresolution

09/2010

©: by Jutta Bauer